Freitag, 22.03.2019 14:08 Uhr

Wochen der Studienorientierung an der Hochschule H-BRS

Verantwortlicher Autor: Hochschule Bonn-Rhein-Sieg St. Augustin, 09.01.2019, 13:00 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Mixed News +++ Bericht 4180x gelesen

St. Augustin [ENA] Wochen der Studienorientierung an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) beteiligt sich an den landesweiten "Wochen der Studienorientierung" vom 14. Januar bis zum 8. Februar 2019. Der Besuch der Veranstaltungen gibt den Schülerinnen und Schüler Hilfe zur persönlichen Entscheidungsfindung bei der Berufswahl und insbesondere bei der Wahl eines Studienfachs.

Am Montag, 14. Januar, am Campus Sankt Augustin und am Mittwoch, 16. Januar 2019, am Campus Rheinbach können Studieninteressierte jeweils an einer Campusführung und einem Vortrag "Studieren an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg" teilnehmen. Dabei lernen sie auch das Studienangebot und die Hochschule selbst näher kennen. Unter anderem werden die Bachelorstudiengänge der Standorte Sankt Augustin, Rheinbach und Hennef vorgestellt. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, individuelle Fragen rund ums Studium zu klären.

- Sankt Augustin Montag, 14. Januar 2019, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Grantham-Allee 20 in 53757 Sankt Augustin: 16.30 Uhr Campusführung (Start im Hauptgebäude, Foyer); 17.15 Uhr Vortrag (Hauptgebäude, Hörsaal 7) - Rheinbach Mittwoch, 16. Januar 2019, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Von-Liebig-Straße 20 in 53359 Rheinbach: 16.30 Uhr Campusführung (Start im Gebäude C, Foyer); 17.15 Uhr Vortrag (Gebäude C, Hörsaal 4)

Die nächste Gelegenheit, Informationen über das Studium an der H-BRS zu erhalten, bietet sich danach wieder bei der Bonner Hochschulmesse am Dienstag, 24. Januar 2019, von 14 bis 18 Uhr in der Stadthalle Bad Godesberg. Infos: www.h-brs.de/wochen-der-studienorientierung Kontakt Leonie Seeland Allgemeine Studienberatung der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg E-Mail: studienberatung@h-brs.de Tel. 02241/865-9767

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.