Dienstag, 13.11.2018 02:36 Uhr

Winterlicher Weihnachtsgenus im Pfälzerwald

Verantwortlicher Autor: Dieter Theisen Südliche Weinstrasse, 05.11.2018, 12:19 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Reise & Tourismus +++ Bericht 1901x gelesen

Südliche Weinstrasse [ENA] In Zeiten wo die Tage kürzer werden, das Laub von den Bäumen fällt und trotzdem die Herbstsonne ein Spaziergang zu einem Erlebnis wird und der Gedanke dass die vorweihnachtliche Zeit nicht mehr weit ist,bietet sich dennoch die Möglichkeit zu einem entspannten Kurzurlaub oder Tagesausflug. Köstlichkeiten einer abwechslungsreichen Küche oder Kultur können dazu beitragen.

Liebhaber köstlicher Weine ist daher eine Wanderung durch die Weinberge zu empfahlen. Besonderen Flair bietet die Winterzeit. Tiefverschneite Weinberge und Burgen eine Einkehr in den zahlreich vorhandenen Hütten, eignen sich im Pfälzerwald besonders. Ein Highlight: die kulinarische Weinwanderung. Das „Erlebnis in Rot“, in Landau-Nussdorf z.b. wird Ende Januar 2019 zur Weinfestsaison eröffnet.

Die zweitgrößte Weinbauregion Deutschlands, wo zahlreiche Winzer zu Weinelite gehören, bietet eine Anzahl von zahlreichen Vinotheken .Top-Restaurants präsentieren Genießer-Menüs mit Weinbegleitung an winterlichen Abenden. Hierzu gehören unter anderem der Birkweiler Weinwinter am 8. und 9.Dezember , als auch der Ilbesheimer Advent am 15.und 16.Dezember. Zahlreiche Weinhöfe öffnen dann ihre romantisch mit Kerzen beleuchtete Weinkeller. Außerdem ist eine Präsentation von Kunsthandwerk in einen festlichen Ambiente vorgesehen.

Sich nicht entgehen lassen sollte man die „Maikammer- Momente im Winter“,präsentiert von der Cittaslow- Gemeinde .An jedem Wochenende ab November wird eine Anzahl von Events oder „Light Night Shopping“ angeboten. Das fängt an beim Wintergrillen, Theateraufführung oder einer Nikolauswanderung. Ebenso beliebt die an einem Kamin angebotenen Wildspezialitäten vom Grill.

Letztendlich sollte man auch auf die traumhaften Weihnachtmärkte nicht verzichten. Sie verzaubern jeden Besucher Jahr für Jahr ,sind doch mittelalterliche Kelterhäuschen zu besichtigen oder bei dem beschwingten mittelalterlichen Marktreiben bei Schwedenfeuer mit zu machen. Leuchtende Augen bei Groß und Klein auch beim Thomas-Nast Nikolausmarkt in Landau . Neben den oben genannten Ortschaften gibt es noch etliche kleinere Gebiete wo einem vorweihnachtlicher Freude zu teil wird. Weitere Infos gibt es unter: www.suedlicheweinstrasse.de oder info@suedlicheweinstrasse.de . Tel.06341-940400

Weihnachten in Bergzabern
Kunsthandwerk
Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.