Dienstag, 24.11.2020 04:33 Uhr

Nachbericht des 1. BC Beuel 2

Verantwortlicher Autor: 1. Badminton-Club Beuel 1955 e.V. Bonn-Beuel, 26.10.2020, 17:07 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Sport-Nachrichten +++ Bericht 4231x gelesen

Bonn-Beuel [ENA] Nachbericht des 1. BC Beuel 2. Am vergangenen Wochenende spielte der 1. BC Beuel 2 in der heimischen Erwin-Kranz-Halle gegen die bestens bekannte Bundesliga-Reserve des TV Refrath 2 sowie gegen den STC BW Solingen und sicherte sich zwei Punkte in der Gesamtwertung. Am Samstag stand zunächst das Derby gegen Refrath an und die Mannschaft, bestehend aus Vanessa Seele, Katja Holenz, Lukas Resch, Lennart Konder,

Marvin Datko, Moritz Rappen und Niclas Kirchgeßner wusste, dass dies kein einfaches Spiel werden würde. Trotz guter Stimmung und hohem Aufwand konnte sich keines der drei Doppel belohnen, sodass schon früh ein 0:3 Rückstand feststand. Davon ließ sich Lennart Konder im ersten Herreneinzel jedoch nicht beirren und behielt gegenüber seines Refrather Kontrahenten die Oberhand. Nachdem sowohl das Dameneinzel als auch das Gemischte Doppel relativ deutlich ihre Spiele abgaben, verhinderte Moritz Rappen durch den Sieg im zweiten Herreneinzel eine noch höhere Niederlage.

Schlussendlich ist das 2:5 Ergebnis aus dem vierten Spieltag für die Mannschaft des 1. BC Beuel ärgerlich, da hierdurch kein Punkt im wichtigen Kampf für den Ligaverbleib gesammelt wurde. Mit neuer Kraft und neuer Spieler-Aufstellung stand am Sonntag das Spiel gegen Solingen an. Das zweite Herrendoppel bot dabei eine besonders aufregende Partie und behielt im 5-Satz-Krimi mit 15:13 die Oberhand. Im Damendoppel konnten Katja Holenz und Vanessa Seele leider nicht an ihrer guten Leistungen vom Vortag anknüpfen und gaben das Spiel in drei Sätzen ab. Anschließend zeigte Srayas Padnabhan Vaseduvan im ersten Herreneinzel erneut, wieso er zu den wohl besten Spielern in der Liga zählt und gewann mit einer sehr überzeugenden Leistung.

Somit war der Punktgewinn sicher und das Mixed konnte durch einen mehr als soliden Sieg in drei Sätzen den Gesamtsieg sicherstellen. Im abschließenden 2. Herreneinzel dachte sich Moritz, dass ein 5-Satz-Krimi nicht genug sei und bot eine nervenberaubende Vorstellung, bei der er dieses Mal nur als zweiter Sieger vom Platz gehen sollte. Somit beendete der 1. BC Beuel 2 den 5. Spieltag mit einem 4:3 Sieg und sicherte sich zwei Punkte in der Gesamtwertung. Mit den Ergebnissen des Wochenendes bleibt die Zweite weiterhin auf dem achten Tabellenplatz. In zwei Wochen steht für Team 2 ein weiterer Doppelspieltag auswärts in Berlin an.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.